Die Frisur macht das

Hochzeits-Outfit komplett

Zusammen mit Brautkleid, Make-up, und Accessoires macht die Frisur die Braut zum strahlenden Mittelpunkt der Hochzeit.

Es ist ein ganz besonderer Moment, wenn eine Frau früh am Morgen ihres Hochzeitstages den Salon betritt

und ihre Verwandlung zur Braut beginnt. Jede Braut ist etwas Besonderes und Einmaliges für uns.

Das A und O einer gelungenen Brautfrisur ist eine gute Vorbereitung. Wenn eine Frisur gut besprochen

wurde, wissen wir genau, was zu tun ist, und das gibt wiederum der Braut die nötige Sicherheit. Es ist

natürlich ein Idealfall, wenn Bräute schon weit im Voraus sagen, dass sie heiraten wollen und man

genügend Zeit hat, um beispielsweise die Haarlänge oder die Farbe sanft darauf vorzubereiten und den

Termin zu reservieren.

Auch der Bräutigam sollte sich Gedanken machen was er für eine Frisur am Hochzeitstag erzielen möchte.

 

Planung Braut:

20 bis 10 Wochen vorher: Haarlänge und Haarfarbe darauf vorbereiten / Termin

10 bis 8 Wochen vorher: Probetermin Frisur und Make-Up

2 bis 1 Woche(n) vorher: Coiffurebesuch Farbe, Strähnen etc. auffrischen

4 bis 1 Tag(e) vorher: eventuell Brauen zupfen

am Hochzeitstag: ENTSPANNT GENIESSEN

 

Planung Bräutigam:

10 bis 8 Wochen vorher: Gedanken zur Frisur

2 bis 1 Woche(n) vorher: Coiffeurbesuch Haare schneiden (Strähnen etc.)

3 bis 1 Tag(e) vorher: Nacken ausrasieren, Konturen anpassen

am Hochzeitstag: Stylen, Frisieren

 

Aktueller Trend:

Der Trend in Sachen Brautfrisuren reicht 2017 von klassischen Varianten wie dem Chignon oder dem Dutt

bis hin zu fantasievollen Frisuren im Retro-Look: Wasserwellen oder aufgetürmtes Traumhaar erinnern an

die Starfrisuren der 20er oder 60er Jahre. Aber auch romantisches Flechtwerk schmückt die Köpfe

trendbewusster Bräute.

Unverzichtbares Accessoire der Brautfrisuren ist auch 2017 Haarschmuck in allen Variationen: Von zarten

Blüten über kompakten Klammern bis hin zu Haarbändern aus filigranen Metallfäden ist alles möglich.

Idealerweise verleiht der Schmuck im Haar der Frisur nicht nur den letzten Schliff, sondern auch noch

Extra-Halt! Schließlich soll das Kunstwerk von frühmorgens bis spät in die Nacht toll aussehen.

 

Tipps:

Die Probefrisur kann auch am Standesamtlichen Hochzeitstag gemacht werden.

Wir können Parallel auch die Trauzeugin, Brautmutter, etc. bedienen.

Wenn man das Hochzeitskleid erst nach dem Coiffurebesuch anzieht, muss darauf geachtet werden, dass das Oberteil einen grossen Ausschnitt, oder mit Knöpfen / Reisverschluss versehen ist damit die Frisur

keinen Schaden nimmt.

Die Haare sollten am Tag vor der Hochzeit gewaschen werden.

Am Hochzeitstag passen wir unsere Öffnungszeiten Ihrer Planung an.

Die Spängeli werden nicht berechnet, wir sind aber sehr Dankbar wenn sie zurück gebracht werden.

 

Kontaktieren Sie uns um alles weitere zu besprechen. Wir freuen uns Sie während dieser schönen und

aufregenden Zeit begleiten zu dürfen. <3


Kontakt

Coiffure la Maison GmbH

Fanny Jäger

Hauptstrasse 37

6260 Reiden

 

Tel.: 062 758 11 55 

 

 

öffnungszeiten

Mo: geschlossen

Di: 9.00 - 18.30 Uhr

Mi: 9.00 - 18.30 Uhr

Do: 9.00 - 12.00 / 13.30 - 20.00 Uhr

Fr: 9.00 - 12.00 / 13.30 - 20.00 Uhr

Sa: 8.00 - 14.00 Uhr

So: geschlossen

 

sonstiges

Angeschriebene Kundenparkplätze vor dem Salon vorhanden

 

Termine müssen 24h vorher telefonisch abgesagt werden, ansonsten wird der ganze Betrag berechnet!